Medaillenregen in Köln

Samstag 22. Mai 2010 von mani wollner


Bei den Landesverbandsmeisterschaften Bahn im Kölner Albert-Richter-Stadion machten Christina, Rebecca und Vivien die Sache gemeinsam mit Ex-Teamkollegin Dana Stolte unter sich aus.
Christina gewann alle Einzelwertungen (200 m fliegend, 500 m Zeitfahren, 2000 m Einzelverfolgung, 3000 m Manschaftszeitfahren und Punktefahren) und entschied somit auch das Omnium vor Rebecca und Dana für sich.
Am Ende eines langen Tages waren alle reichlich kaputt und froh, die vielen erkämpften Medaillen nicht selbst nach Hause tragen zu müssen.

Hier geht es zu den Bildern von der Bahn …

Kategorie: Fotogalerien, Rennberichte | 1 Kommentar »

Erfolgreiches Wochenende in Brandenburg

Montag 12. April 2010 von mani wollner

Am Bahnsichtungswettbewerb des BDR am Samstag dem 10.4.2010 auf der Bahn in Frankfurt/Oder nahmen für den Landesverband NRW Christina Koep und Jessika Eckhard zusammen mit der Wuppertalerin Simona Janke teil. Im 3er-Mannschaftszeitfahren schlugen sie sich beachtlich, durch ihren 7. Platz in der 2000 m-Einzelverfolgung erfüllte Christina außerdem die Kriterien für die BDR-Kadernorm 2011.
Teamchef Peter Kramer zeigte sich nach der Rückkehr sehr zufrieden mit der Leistung seiner Fahrerinnen.

Kategorie: Rennberichte | Keine Kommentare »

Bahnsichtung NRW in Büttgen

Samstag 27. März 2010 von mani wollner


Im Rahmen der Sichtung wurde in der Juniorinnenklasse ein Omnium, bestehend aus 2000 mtr. Einerverfolgung, Trittfrequenztest und einem abschließenden Punktefahren ausgetragen.
Alle drei Disziplinen konnte Ariane für sich entscheiden. Über 2000 mtr. und beim Trittfrequenztest wurde jeweils Vivien zweite, beim Punktefahren wurde unser ehemaliges Teammitglied Dana zweite und Vivien dritte. In der Gesamtwertung bedeutet dies den 1. Platz für Ariane, Platz 2 für Vivien und Platz 3 für Dana.


Kategorie: Rennberichte | Keine Kommentare »

Teamverfolgung

Freitag 18. September 2009 von mani wollner


Zu verfolgen gab es jedoch nicht viel – drei ungefähr gleich starke Mädels in dem Alter müssen sich erst einmal finden. Und so kam es, dass Ariane, Christina und Jessika sich am Mittwoch Abend in dieser technisch anspruchsvollen Disziplin nur selber hätten schlagen können.

Dennoch bot das Trainingsrennen des Vereins Cölner Straßenfahrer im Kölner Albert-Richter-Stadion die Möglichkeit, Start, Windschattenfahren, Wechsel und Zieleinlauf einmal vor Publikum zu testen. Es sah schon richtig gut aus, und beim Finale der Juniorinnen-Bundesliga am ersten Oktoberwochenende in Berlin gilt es dann, in der neuen Disziplin unter Rennbedingungen zu bestehen.

Im Anschluss gab es noch ein Ausscheidungsfahren und die Einzelverfolgung, das Omnium konnte Ariane für sich entscheiden.

Hier geht es zu den Bildern …

Kategorie: Fotogalerien, Rennberichte | 1 Kommentar »

DM Bahn in Erfurt II

Sonntag 12. Juli 2009 von kati schulz

Beim Punktefahren ging es heute auf der ältesten Radrennbahn der Welt hoch her – kein Wunder, waren doch die Besten aus ganz Deutschland am Start. Entsprechend schnell war das Rennen, das zudem recht früh stattfand. So steckte zum Beispiel Christina wohl noch der vorherige Renntag in den Knochen, die Regenerationszeit war einfach zu kurz.

Dennoch zeigten unsere Mädels Ariane und Christina, die zusammen mit Jessika Eckhardt für NRW antraten, eine beachtliche Leistung, und konnten wertvolle Erfahrungen für die Zukunft sammeln. Peter Kramer zeigte sich sehr zufrieden und lobte außerdem die harmonische Zusammenarbeit.

Die Fotos hat diesmal Vivien gemacht, die gestern übrigens das erste Mal auf der Bahn fuhr und damit einen hervorragenden Einstand gab!

Ergebnisse:
9. Jessika Eckhardt (3 Punkte)
12. Ariane Horbach (1 Punkt)
16. Christina Koep (nach Zieleinlauf)

Punktefahren

Punktefahren

Punktefahren

Kategorie: Rennberichte | 1 Kommentar »